StartseiteLagerSommerlager 2016Lagerblog 2016Tag 2 – Spiel, Spass und ein merkwürdiger Besuch

Nach der ersten Nacht im Zelt sind wir heute früh aufgestanden. Gelockt hat uns der Sonntags-Zopf zum Frühstück. Danach vergnügten wir uns den ganzen morgen lang mit Ballspielen. Brennball, Fussball und ein Rugby mit dem Riesigen Erdball haben allen grossen Spass bereitet. Das Wetter war traumhaft, aber sehr heiss. Zum Glück gab es genügend Wasser zum trinken und viel Sonnencreme als Schutz.

Am Nachmittag genossen wir die selbstgemachte Seifen-Wasserrutsche. Spass, Action und natürlich auch die willkommene Abkühlung machten dies zu einem ersten Lagerhöhepunkt. Unser Dorf nahm in der Zwischenzeit dank fleissigen Leitern und Leiterinnen immer weiter Form an, wir können jetzt sogar warm duschen! Beim Abendessen besuchte uns wieder Jack. Er hat es offensichtlich genossen und uns für morgen einen Znacht versprochen. Nachdem er sich bereits verabschiedet hatte, kam plötzlich ein Cowboy auf dem Platz. Irgendwie kam es zwischen den beiden zu einem Handgemenge, worauf der Fremde floh. Dabei hatte er aber seinen Hut mit der Aufschrift „Bill“ verloren. Dieser Vorfall und der Cowboy, der plötzlich aufgetaucht ist kommen uns doch sehr merkwürdig vor…

Am ersten Lagerfeuer dieses Lagers liessen wir den Tag bei Grilläpfeln, Spielen und Lagerliedern ausklingen. Es gefällt uns sehr gut hier. Wir hoffen, dass das Wetter so bleibt und dass alles friedlich bleibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.